ornithologische und naturkundliche Reisen

FINNLAND/NORWEGEN – In der winterlichen Taiga und am Nordmeer 2024

Reisedaten: 16. – 24. März 2024 / 9 Tage

Reiseleitung: Marcel Burkhardt

Beteiligung: Mind. 4, maximal 6 Teilnehmende

 

Anmeldeschluss: 1. Dezember 2023
(spätere Anmeldungen auf Anfrage)


Im verschneiten Nordfinnland fotografieren wird seltene Waldbewohner wie Hakengimpel, Unglückshäher und Lapplandmeise. Danach geht es weiter zu den Winterquartieren von Prachteider- und Scheckente im arktischen Norwegen. Zudem besteht eine grosse Chance Nordlichter zu fotografieren. Eine spezielle Fotoreise!

1. Tag
Wir treffen uns am Flughafen Ivalo und fahren nordwärts zur Unterkunft (ca. 1 Stunden), wo wir zwei Nächte verbringen. Wer weiss, vielleicht können wir bereits die ersten Bilder von Nordlichtern schiessen.

 

2. Tag
Direkt bei unserer Unterkunft wird eine Futterstelle unterhalten, wo wir unter anderem Hakengimpel, Unglückshäher, Lapplandmeise und Birkenzeisig fotografieren können. Wir werden den ganzen Tag hier verbringen und können uns zwischendurch in der Lodge aufwärmen.

 

3. Tag
Frühmorgens haben wir letzte Fotogelegenheiten an der Futterstelle bevor wir durch die Winterlandschaft nach Batsfjord am Nordmeer fahren.

 

4.–5. Tag
Wir konzentrieren uns auf die Prachteider-und Scheckenten. Im Hafen steht uns ein schwimmendes Tarnversteck zur Verfügung. Falls das Wetter es zulässt, unternehmen wir auch eine Bootsfahrt, um die Enten aus einem anderen Blickwinkel zu fotografieren. Mit etwas Glück können wir auch Eisenten, Dreizehen-, Polar- und Eismöwen sowie Meerstrandläufer fotografieren.

6. Tag
Heute fahren wir nach Vardö. Unterwegs legen wir verschiedene Stopps ein um Landschaften und Vögel zu fotografieren.

 

7. Tag
Falls das Wetter es zulässt unternehmen wir eine Bootsfahrten zur Insel Hornoya. Dort gilt unser Interesse vor allem den Papageitauchern, Tordalken, Trottel- und Dickschnabellummen.

 

8. Tag
Nach einer zweiten Fotoexkursion auf die Vogelinsel Hornoya (falls es die Witterungsverhältnisse zulassen) fahren wir am Nachmittag zurück nach Ivalo in Finnland.

 

9. Tag
Individuelle Heimreise ab Ivalo.

 

Programm- und Preisänderungen bleiben vorbehalten; wir behalten uns vor, das Programm den lokalen Verhältnissen kurzfristig anzupassen.

 

 

 

Eingeschlossene Leistungen

  • alle Transporte in Finnland/Norwegen
  • Exkursionen, Bootsfahrten gemäss Programm
  • Vollpension
  • Reiseleitung ab/bis Ivalo

Nicht inbegriffene Leistungen

  • An-/Rückreise bis/ab Ivalo
  • Annullations- und Extrarückreisekosten-Versicherung
  • alkoholische Getränke
  • persönliche Auslagen und Trinkgelder

Arrangementpreis
Pro Person im DZ/VP CHF 4290.–
Einzelzimmerzuschlag CHF 490.–

Einreiseformalitäten
gültiger Reisepass oder ID

 

Unterkünfte
einfache Unterkunft in Finnland (2 Nächte), gute Mittelklasshotels

 

Klima
Die Temperaturen in Nordfinnland liegen im Mittel bei –9°C, können aber bis gegen –40°C sinken. An der Küste ist es dank Golfstrom mit –4°C milder.

 

Anforderungen
Nebst den drei etwas längeren Transferfahrten wird uns das Klima am meisten fordern.

Empfohlene Fotoausrüstung
Alle Arten von Objektiven können auf dieser Reise zum Einsatz kommen. Empfohlen sind Objektive vom Weitwinkel bis zu 600 mm Teleobjektiven. Ein Laptop leistet beim Sichten und Speichern der Bilder gute Dienste. Ein Stativ ist nicht nur für die Landschaftsfotografie hilfreich.

Fehlt das passende Objektiv oder möchten Sie ein neues System testen? Profitieren Sie von vergünstigten Mietkonditionen bei Foto Video Zumstein, Bern.

Papageitaucher