ornithologische und naturkundliche Reisen

Suchanfrage

NORDGRIECHENLAND – Fotoreise Kerkinisee 22

Ein Höhepunkt in einem der wichtigsten Vogelschutzgebiete Griechenlands bildet die Fotografie des bedrohten Krauskopfpelikane. Wir fotografieren sowohl vom Seeufer aus als auch aus dem Boot. Da zwischen den Pelikanen und den Fischern «Frieden» herrscht, kommen wir sehr nah an die Pelikane heran, sodass auch Weitwinkelaufnahmen möglich sind!

SCHWEIZ – Fotokurs für Anfänger – Tier- und Landschaftsfotografie im Berner Oberland 21

Marcel Burkhardt zeigt Ihnen in diesem Fotokurs die besten Tipps und Tricks um gestochene Tier- und Landschaftsfotografien zu komponieren. Juli bis September ist eine ideale Zeit für die Wildbeobachtungen am Niederhorn. Frühaufsteher werden mit dem Anblick von Steinböcken, Gämsen, Murmeltieren und Adlern belohnt. Zudem ist die artenreiche Flora immer wieder ein beliebtes Fotosujet.

RUMÄNIEN – Vogelbeobachtung im eindrücklichen Donaudelta 2022

Das Donaudelta in Rumänien ist ein wahres Naturparadies. Hier leben über 300 Vogelarten, 1’200 Pflanzenarten und zahlreiche Süsswasserfische. Pelikane, Sichler, Seidenreiher sowie Seeadler. Moorenten sind in grosser Zahl anzutreffen.

POLEN – Białowieza Urwald in Polen – Naturerlebnis zu Fuss, mit dem Rad und im Kanu 2022

Der Białowieza Urwald in Polens wild-romantischem Osten (Region Podlachien) gilt als letzter grosser Flachlandurwald Europas, in dem der natürliche Kreislauf noch vollzogen werden kann. Kulturell und geschichtlich ist die Region ebenfalls spannend: die Grenzen wurden hier so oft verschoben, dass es möglich war, in einem Menschenleben in einigen Staaten zu leben, ohne ein einziges Mal den Hof zu verlassen.

ESTLAND – Luchs in den Wäldern der Western Taiga – Tierbeobachtungsreise 2021

Der wohl heimlichste Beutegreifer der „Western Taiga“ ist der Luchs. Die meisten leben in den östlichen Gebieten des Landes, in den ausgedehnten Wäldern und Mooren, zwischen Ostsee und Peipussee. Diese Reise ist vor allem dem Luchs gewidmet, doch wir wollen auch Wölfe, Braunbären und Elche suchen und uns an Auerhähnen und Habichtskäuzen erfreuen.

MECKLENBURG – Adler, Hirsche, Wölfe – Tierparadiese zwischen den Regionen Müritz und Ostsee 2022

Die Landschaften zwischen der Müritz und Ostsee gehören zweifelsohne zu den artenreichsten Lebensräumen in Deutschland. Auf unserer Reise wollen wir die verschiedensten Naturräume kennenlernen

ARKTIS – Nord Spitzbergen-Arktischer Sommer – Vogelbeobachtung 2022

Die Nord-Spitzbergen-Kreuzfahrt führt zu einigen der abgelegensten Orten Nordeuropas. Wir werden mindestens einen fachkundigen Expeditionsführer in unserem Team haben, der sein Fachwissen über Vogelarten mit Ihnen teilen wird.

UNGARN – Ornithologische Beobachtungsreise im Hortobagy-Nationalpark 2022

Im Oktober ist in Ungarn das Beobachten der Zugvögel und ganz speziell der Kranichzug kaum zu überbieten.  Auf unserer 8-tägigen Reise besuchen wir mit dem Zemplén-Gebirge und der Hortobágyi Puszta zwei wunderschöne und abwechslungsreiche Naturräume.

NORWEGEN – Tierfotografie im wilden Norden 2022

Bunte Herbstfarben, Nordlichter, urtümliche Moschusochsen und faszinierende Seeadler. Norwegen bietet eine Vielfalt von Wildtieren und wunderbare Landschaftsmotive für ambitionierte Fotografinnen und Fotografen.

HELGOLAND – Herbstlicher Vogelzug im Mekka der Birder 2021

Helgoland ist ein Mekka für Vogelbeobachter und Naturfotografen. Wegen ihrer isolierten Lage ist die Insel ein Magnet für Zugvögel. Nirgendwo in Mitteleuropa wurden bisher so viele Vogelarten festgestellt.

UNGARN – Hide-Fotografie im Hortobágyi-Nationalpark 2021

Ein besonderes Erlebnis: Vögel störungsfrei aus nächster Nähe fotografieren.

Im Hortobágyi-Nationalpark und seiner Umgebung steht uns ein Netzwerk von modernen Fotohides zur Verfügung, das uns erlaubt, Vögel ohne Störungen aus nächster Nähe zu fotografieren.

SPANIEN – Fotoreise zu den Highlights der Extremadura 2022

Diese Vogelfoto-Reise führt uns in die tollen Naturlandschaften der Extremadura. Einige der möglichen fotografischen Highlights: Grosstrappe, Mönchs-, Gänse- und Schmutzgeier, Habichtsadler oder der Kaiseradler.

BULGARIEN – Fotoreise osteuropäische Spezialität 2022

Diese Reise bietet ausgezeichnete Bedingungen, um die farbenfrohen und attraktiven, osteuropäischen Vogelarten zu fotografieren: Blauracke, Bienenfresser, Mauerläufer, Kappenammer, Neuntöter, Halbringschnäpper, Trauersteinschmätzer, Pirol und viele andere.